Apfel

“Magritte benutzte immerwiederkehrende Objekte wie zum Beispiel den Apfel, […]“, so schreibt die Wikipedia über René Magritte. Eines seiner bekanntesten Bilder, “Ceci n’est pas une pomme”, diente nun als Vorlage für eine Hommage an den großen Meister: » Weiterlesen

Tag des Apfels

Wir Mac-User haben ihn jeden Tag – die Schweizer feiern ihn heute: Den Tag des Apfels.

Der Apfel ist die am meisten gegessene Frucht in der Schweiz. Zu seinen Ehren verteilen die Obstproduzenten am 28. September an 31 Bahnhöfen und öffentlichen Plätzen Gratisäpfel.
Sie informieren über die Vorteile dieses natürlichen Powersnacks. Der Tag des Apfels findet bereits zum 15. Mal statt. Er wird organisiert durch den Schweizerischen Obstverband und seinen regionalen Sektionen.

Auch Privatfirmen beteiligen sich an der Aktion. Sie offerieren ihren Mitarbeitenden als Zwischenverpflegung einen Apfel und vermitteln so einen symbolischen Wert gesunder Ernährung, denn Äpfel sind fettarm, vitaminreich und der hohe Fruchtzuckergehalt steigert die Leistung. Auch die Migros und verschiedene Restaurants organisieren Aktivitäten und Degustationen.

Nun denn: In die Schweiz schaffe ich es heute nicht mehr ganz. Aber ab heute Nachmittag werde ich wieder einmal kurz in Freiburg weilen.

(via MacMacken)