Ja gut, aber …

Die Musik, der Mac, das Leben und der ganze Rest …

Schlagwort

Bloggeria

Plussen

Das hat Google ja recht geschickt gemacht. Umgekehrt wie bei Facebook haben sie zunächst den „+1-Button“, ein Pendant zum „Like-Button“ bei Facebook, eingeführt. Bald darauf machte sich die Blogosphäre Gedanken darüber, wie denn das Verb zu diesem Button laute. Und […]Weiterlesen →

Einfach mal wieder bloggen

Neulich las ich einen Artikel, der mich nachdenklich gestimmt hat: . Martin Sauer alias admartinator, oder kurz „ad“, gehörte von Anfang an zu meinen Vorbildern beim Bloggen. Sein Blog war eines der ersten, dessen Feed in meinem RSS-Reader landete. Und […]Weiterlesen →

Blog History Project

Benedikt Köhler hat, angeregt durch einen Kommentar von Don Dahlmann bei Robert Basic, ein bemerkenswertes Projekt gestartet: Die Geschichte der deutschsprachigen Blogosphäre als Zeitstrahl.Weiterlesen →

Blogtipp bei guennersen.de

Eigentlich wäre es erst ab morgen soweit gewesen, nun treffen aber bereits seit heute 17:20h Besucher via Link von hier ein: Ja gut, aber … ist für drei Tage . Danke, Günni, für diese Aktion!Weiterlesen →

Blogparade: Bloggen ist out?! [Update]

Jürgen Liechtenecker hat trotz gespaltenem Verhältnis zu Blogparaden eine solche gestartet, und zwar mit dem Thema „Bloggen ist out?!“. Die Teilnahmefrist endet morgen, Prinzzess und haben u.a. bereits daran teilgenommen, und so ist es nun höchste Zeit für mich, auch […]Weiterlesen →

Schwanzvergleich

Gestern war ein Artikel über mich in der Zeitung. Allerdings nicht, wie das Bild oben suggeriert, in der FAZ, sondern in der . Und auch nicht über mich allein, sondern über 125.800 deutsche Blogger, die ihr Blog in den letzten […]Weiterlesen →

To Blog or Not to Blog

Eben bin ich über diesen Song nebst Video gestolpert. Passt gerade gut zu meiner Blogeritis, hat nen schönen funky Groove und versüßte mir damit den Morgen. Geschrieben und performed hat das Ganze Maurits Fondse, ein Musiker aus den Niederlanden. […]Weiterlesen →

© 2019 Ja gut, aber … — Diese Website läuft mit WordPress

Theme erstellt von Anders NorénNach oben ↑

Send this to a friend