Ja gut, aber …

Die Musik, der Mac, das Leben und der ganze Rest …

Schlagwort

WordPress

Verwendete PlugIns

Bereits vor zwei Wochen . Nachdem ich gestern meine Forensoftware auf den neuesten Stand gebracht habe, bin ich nun auch seinem Ruf gefolgt:Weiterlesen →

Ich habs getan

Lange habe ich es vor mir hergeschoben: Das Update der WordPress-Software auf meinem Blog – heute habe ich mich nun endlich dazu aufgerafft. Es scheint geklappt zu haben. Das Update von 2.2.1 DE auf 2.5.1 DE ist vollbracht! Vorher habe […]Weiterlesen →

Spam im Feed – neuer Lösungsansatz

Vor ca. zwei Wochen machte mich ein Blogleser darauf aufmerksam, dass mein Blog spamverseucht sei (vgl. vorherigen Post). Inzwischen wird das Thema in der Blogosphäre heiß diskutiert (vgl. z.B. Basic Thinking, PHP Performance, und Webrocker). Über Webrocker bin ich auf […]Weiterlesen →

Neues PlugIn: Link Indication

Schon seit einiger Zeit blicke ich neidvoll auf die Blogs, bei denen Links zu Wikipedia eindeutig mit einem ‚W‘ (das dem Favicon von Wikipedia entspricht) gekennzeichnet werden. So z. B. bei 49 Suns. Erfreulicherweise gibt es dort eine . Und […]Weiterlesen →

Link-Ausschüttung KW 02/08

Die Links der zurückliegenden Woche:Weiterlesen →

Blogparade: So blogge ich! – Wie bloggt ihr?

Und schon wieder eine Blogparade: Paul Stelzer vom Webmaster Watchblog stellt sieben Fragen zum Thema „Wie bloggt ihr?“. Hier sind meine Antworten:Weiterlesen →

100 Tage …

… exisitiert nun mein Blog. Für ein Jubiläum noch zu früh, die berühmte 100-Tage-Frist ist jedoch um. In der taz gab es einen guten Artikel über die 100-Tage-Frist: Ursprung dieses Begriffs sind die 100 Tage zwischen dem 1. März und dem […]Weiterlesen →

BLOGspeed fliegt raus

Vor 24 Tagen habe ich in meiner Sidebar den Linktausch-Dienst BLOGspeed eingebaut. Irgendwie konnte ich in der ganzen Zeit nicht erkennen, dass auch nur ein einziger Besucher auf Grund BLOGspeeds auf mein Blog gekommen wäre (oder habe ich mich bei […]Weiterlesen →

Noch mehr Werbung

Eben habe ich auf über BLOGspeed gelesen und es daraufhin in meine Sidebar eingebaut. Gut, die Optik passt nicht so ganz zum sonstigen Layout meines Blogs, aber vielleicht ergeben sich andere Vorteile daraus. Falls nicht, kann ich es ja auch […]Weiterlesen →

Header-Fotos

Einer der Gründe, warum ich mich bei diesem Blog für das Theme Intense von Sadish Balasubramanian entschieden habe, ist die Funktion der zufällig ausgewählten Header-Fotos. Jedes Mal, wenn man eine Seite des Blogs aufruft, wird aus einer vorher definierten Gruppe […]Weiterlesen →

© 2023 Ja gut, aber … — Diese Website läuft mit WordPress

Theme erstellt von Anders NorénNach oben ↑