Ja gut, aber …

Die Musik, der Mac, das Leben und der ganze Rest …

Schlagwort

Liste

Sollte man gesehen haben

Mein Faible für Listen im Internet dürfte unter meinen geschätzten Bloglesern ja bereits bekannt sein. Heute wurde diese Vorliebe erneut befriedigt:Weiterlesen →

Freizeitgestaltung für Sparfüchse

Sparfüchse aufgepasst! Hier könnt ihr mal wieder das Angenehme mit dem Nützlichen verbinden. hat eine Liste mit veröffentlicht. Die Liste ist in Englisch. Wer wie ich nicht alles auf Anhieb übersetzen kann, dem sei abermals das Online-Wörterbuch LEO ans Herz […]Weiterlesen →

An Stelle eines Jahresrückblicks

Dies wäre die Zeit und der Ort für einen Jahresrückblick. In allen Zeitungen, Zeitschriften, auf allen Fernsehkanälen und auch auf vielen Blogs kann man ihnen kaum entgehen. Auch ich habe mich mit dem Gedanken getragen, hier einen persönlichen Jahresrückblick zu […]Weiterlesen →

Noch eine Liste

Wer mein Blog öfter liest, hat es bestimmt schon bemerkt: Ich habe ein Faible für Listen. Heute stelle ich wieder einmal ein Exemplar davon vor: Top 100 Mac Apps von Chris Pirillo. Eine wahrhaft bemerkenswerte Liste! Obwohl ich schon lange […]Weiterlesen →

File Conversion

Mein Bruder hat heute Morgen auf seinem neuen Blog einen veröffentlicht. Wenige Stunden später setzte mashable.com noch einen drauf und veröffentlichte eine Liste von über 80 Online-Services und Tools zur File Conversion. Die Liste ist gegliedert in die Kategorien Code, […]Weiterlesen →

Über 30 Mind-Mapping-Tools

Tony Buzan und ich haben etwas gemeinsam: Wir sind beide Mac-User. Er hat mir allerdings auch etwas voraus: Er gilt als Erfinder der Mind Map. Was sind Mind Maps? Wikipedia schreibt dazu: Mind Maps enthalten das zu bearbeitende, zentrale Thema […]Weiterlesen →

Über 90 essentielle Musik- und Audio-Websites

Ich habe eben in alten Internet-Lesezeichen gestöbert und dabei das folgende, hochinteressante wiederentdeckt: Online Music: 90+ Essential Music and Audio WebsitesWeiterlesen →

Meine 100 wichtigsten persönlichen Dinge

In dem Roman High Fidelity von Nick Hornby hat der Protagonist Rob die Angewohnheit, für verschiedene Bereiche seines Lebens „Top Five“-Listen zu erstellen. Dieses Spielchen kann im Alltag sehr witzig sein. Ein ähnliches Spiel habe ich als Stöckchen neulich auf […]Weiterlesen →

© 2019 Ja gut, aber … — Diese Website läuft mit WordPress

Theme erstellt von Anders NorénNach oben ↑

Send this to a friend