Ja gut, aber …

Die Musik, der Mac, das Leben und der ganze Rest …

Schlagwort

Urheberrecht

Donnerstag = Multitrack-Video-Tag (17)

Das Thema „Mashup“ habe ich in diesem Blog, soweit ich mich erinnern kann, noch nicht behandelt. Eigentlich erstaunlich, besonders, wenn man bedenkt, dass dieses Thema eigentlich sehr gut zum Thema Multitrack-Video passt. Daher hier kurz die Definition, zitiert aus Wikipedia: […]Weiterlesen →

Fritz Effenberger, was du schreibst, ist ungültig …

… sagt zumindest Evernote. Doch von Anfang an: Zugegeben, das Thema ist nicht mehr ganz taufrisch, aber da ich in den letzten Wochen nicht zum Bloggen kam, kann ich es erst jetzt aufarbeiten. Jeder hat vermutlich Sven Regeners „Wutrede“ vom […]Weiterlesen →

Blackout Day

Eigentlich hatte ich mir einmal vorgenommen, Politik auf diesem Blog außen vor zu lassen. Aber es gibt politische Themen, die mich unmittelbar betreffen. Eines dieser Themen ist das Thema „Urheberrecht und Leistungsschutzrecht“. Dieses Thema tangiert mich ständig: Als Sänger, Komponist, […]Weiterlesen →

Neu in meiner Blogroll: KULTURTECHNO

Jaja, ich weiß, es ist quasi der gespielte Witz in meinem Blog: die Blogroll – vor etwa dreieinhalb Jahren großartig angekündigt, seither mit einem einzigen Beitrag gefüllt. Und dieser Beitrag ist zu allem Unglück auch seit einiger Zeit nicht mehr […]Weiterlesen →

[Webmaster Friday] Moral/Ethik/Gesetz

Diese Woche schneidet Martin Mißfeldt am Webmaster Friday ein für meine Begriffe schwieriges Thema an: Es geht um Moral und Recht, speziell beim Thema „Contentklau“. Für eine Auseinandersetzung mit diesem doch sehr weitreichenden Themenkomplex scheint es mir wichtig, zunächst einmal […]Weiterlesen →

Die Macht der Verlage

Seit einigen Tagen denke ich über die Konzeption eines Blogartikels über Online-Ressourcen für freie Musiknoten nach. Einen zentralen Bestandteil dieser Ressourcen bildet das International Music Score Library Project (IMSLP). Oder muss man sagen: bildete? Ein Artikel auf Heise Online von […]Weiterlesen →

© 2020 Ja gut, aber … — Diese Website läuft mit WordPress

Theme erstellt von Anders NorénNach oben ↑

Send this to a friend