Ja gut, aber …

Die Musik, der Mac, das Leben und der ganze Rest …

Schlagwort

Vuvuzelatag

Montag = Vuvuzelatag (12)

Heute wieder ein Artikel der Serie „Die Vuvuzela und verwandte Instrumente“. Dies soll kein Wikipedia-Bashing werden, aber zumindest bei der Begriffserklärung Schweineorgel ist die Online-Enzyklopädie unvollständig: Schweineorgel ist eine umgangssprachliche Bezeichnung für folgende Musikinstrumente: Akkordeon Hammond-Orgel Die naheliegendste Erklärung fehlt […]Weiterlesen →

Montag = Vuvuzelatag (11)

Claudemir Jeronimo Barreto, besser bekannt unter seinem Spitznamen Cacau, gibt sich die Ehre: Einen Tag nach dem fünften Geburtstag meines Blogs spielt er ihm ein Geburtstagsständchen auf seiner Vuvuzela:Weiterlesen →

Montag = Vuvuzelatag (10)

Nach längerer Zeit gibt es heute einmal wieder einen Artikel aus der Serie „Die Vuvuzela und verwandte Instrumente“. Der Frühling hat zwar am zurückliegenden Wochenende wieder eine kleine Pause eingelegt, aber dennoch ist die Gartensaison bereits seit ein paar Wochen […]Weiterlesen →

Montag = Vuvuzelatag (9)

Die war eine Enttäuschung! Nicht, was die Leistungen der Damenmannschaften betraf, nein, etwas anderes hat mich maßlos enttäuscht; es wurde abermals eine Chance vertan, einem der höchsten Kulturgüter dieser Welt weiterhin zu einer Stimme zu verhelfen: der Vuvuzela. Aber es […]Weiterlesen →

Montag = Vuvuzelatag (8)

Am kommenden Sonntag, dem 26. Juni 2011, ist es soweit: Die FIFA Frauen-Weltmeisterschaft, die dieses Jahr in Deutschland stattfindet, beginnt. Für Freunde der Vuvuzela ein Fest. Denn: Wir werden die herrlichen Klänge wieder vermehrt hören! Zu einer sehr weisen Entscheidung […]Weiterlesen →

Montag = Vuvuzelatag (7)

Heute ist es Zeit für den Vuvuzela-Weihnachts-Post. Carsten hat neulich in einem Kommentar auf folgendes, herrliche Vuvuzela-Weichnachtsvideo hingewiesen:Weiterlesen →

Montag = Vuvuzelatag (6)

Vier Wochen sind vergangen seit meinem letzten Vuvuzela-Artikel. Inzwischen gab es zwei weltbewegende Ereignisse in Zusammenhang mit diesem Kultinstrument. Das erste passt in die Reihe „Ehre wem Ehre gebührt“:Weiterlesen →

Montag = Vuvuzelatag (5)

Heute wieder aus der Reihe „Die Vuvuzela und verwandte Instrumente“, diesmal die Handtrompete. Ein Instrument, das von der Konstruktion her ähnlich „spartanisch“ ausgelegt ist wie die Vuvuzela, ist die Handtrompete. Dennoch kann man mit einiger Übung Erstaunliches darauf hervorbringen, wie […]Weiterlesen →

Montag = Vuvuzelatag (4)

Heute aus der Reihe „Die Vuvuzela und verwandte Instrumente“: das Toeterix. Noisejunk beschreibt dieses Instrument folgendermaßen: The Toeterix is a 2.5 octave chromatic instrument made of old car horns and bells. It’s used by it’s inventor to play both classical […]Weiterlesen →

Montag = Vuvuzelatag (3)

Heute aus der Reihe „Gregor Mendel und die Vuvuzela“: Was passiert wenn man eine Vuvuzela mit einer Panflöte kreuzt? Der australische Jazztrompeter James Morrison hat dies getan. Das Ergebnis kann in folgendem Video begutachtet werden:Weiterlesen →

© 2019 Ja gut, aber … — Diese Website läuft mit WordPress

Theme erstellt von Anders NorénNach oben ↑

Send this to a friend